Rechtsanwälte

Rechtsanwalt Kristian Warnke

Rechtsanwalt Kristian Warnke studierte von 1990 bis 1995 Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und schloss 1995 das Studium mit dem 1. juristischen Staatsexamen ab.

In der Zeit von 1995 bis 1996 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Handels- und Gesellschaftsrecht an der Universität Potsdam. Schwerpunkt seiner wissenschaftlichen Tätigkeit im Gesellschaftsrecht war die Analyse einzelner Problem- bereiche des Umwandlungsgesetzes vom 28. Oktober 1994.

Von 1996 bis 1998 absolvierte Herr Warnke seine Referendarausbildung im Staatsdienst. Das Referendariat schloss er in Berlin mit dem 2. juristischen Staatsexamen ab. Während seines anschließenden halbjährigen Arbeits- aufenthaltes in Washington D.C. arbeitete er bei der Rechtsanwaltskanzlei Barnes, Richardson & Colburn, die auf den Gebieten des internationalen Handels- und Zollrechts tätig ist. Anfang 1999 erhielt Kristian Warnke seine Zulassung zur Rechtsanwaltschaft.

Seit mehr als zwanzig Jahren berät Herr Warnke Unternehmen von der Unternehmensgründung bis zur Unternehmensnachfolge. Seine Schwerpunkte liegen im Immobilienrecht und Handelsrecht.

Herr Warnke hat in seinen Kerngebieten an einer Vielzahl von komplexen nationalen und internationalen Projekten als Rechtsberater mitgewirkt. Er beherrscht die englische Sprache sicher.